Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

/ Was darf's denn sein? / Wurstsalat mit Äpfeln

Wurstsalat mit Äpfeln

  • 20 Minuten
  • einfach
  • 3

Manchmal muss es einfach Wurstsalat sein: zünftig, schnell und lecker. Bestens geeignet für laue Sommerabende auf Balkon oder Terrasse. Bierchen, Wein o.ä. dazu, Beine hoch -  das Leben kann so einfach sein.

DAS BRAUCHT MAN (für 4 Personen):
300 gFleischwurst, gern bio
2 rote Zwiebeln
2 rotschalige Äpfel
3 ELApfelessig
3 ELOlivenöl, nativ
1 TLBio-Zitrone, Abrieb
1/2 BundSchnittlauch
Salz
Pfeffer
Zucker
SO WIRD'S GEMACHT:

Fleischwurst der Länge nach halbieren und in feine Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in dünne Scheiben hobeln. Alle Zutaten vorsichtig miteinander vermengen.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

Essig, Öl, Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker zu einem Dressing verrühren. 

Salat mit Dressing und Schnittlauch vermischen.

GEHT AUCH MIT:

Schmeckt natürlich auch mit Geflügel-Fleischwurst.

DAZU PASST:

Laugenbrezel oder -stangen, Bauernbrot, Schwarzbrot - was immer ihr mögt.