Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

/ Was darf's denn sein? / Erdbeer-Salsa

Erdbeer-Salsa

  • 20 Minuten
  • einfach
  • 2

Eine Sauce mit Stückchen - da klingt Salsa doch gleich viel besser. Diese fruchtig-scharfe Erdbeer-Salsa ist der passende Begleiter für sämtliches Grillgut - besonders für Geflügel. Ausgesprochen gut schmeckt sie aber auch auf einem Schnittchen mit Avocado oder Frischkäse. Bestens auch auf einem gemischten Blattsalat. Schnell gemacht, intensive Farbe, spicy und aromatisch - was will man mehr?

DAS BRAUCHT MAN (für 4-6 Personen):
400 gErdbeeren, geputzt
1 TLeingelegter grüner Pfeffer
3 ELBalsamico-Essig
1/2 Chilischote, klein
1 TLRohrohrzucker
1/2 BundSchnittlauch
1/2 Bundglatte Petersilie
1 Schalotte
1 Bio-Limette, Saft
Salz
Pfeffer
SO WIRD'S GEMACHT:

Kräuter waschen, trocken schütteln und grob zerschneiden. Die Pfefferkörner in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Chili entkernen und grob hacken. Die Schalotte ganz fein würfeln.

Die eine Hälfte Erdbeeren würfeln; die andere Hälfte mit Kräutern, grünem Pfeffer, Balsamico, Zucker, Chili, 1 EL Limettensaft grob pürieren. Mit der Schalotte und den restlichen Erdbeeren vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

DAZU PASST:

Gegrilltes oder gebratenes Fleisch, am besten Geflügel; als Topping auf Frischkäse und Avocado oder Blattsalaten.