Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

/ Was darf's denn sein? / Feiner Spargelsalat

Feiner Spargelsalat

  • 20 Minuten + 60 Minuten Durchziehzeit
  • einfach
  • 14

Ein feiner kräuterfrischer Spargelsalat - und vielseitig einsetzbar ist er auch noch. Ob als kleiner Starter, als Beilage, als Grillsalat oder als Abendessen mit einem Stück frischem Vollkornbrot - seit Jahren ganz oben auf meiner Favoriten-Liste.

DAS BRAUCHT MAN (für 2 oder 4 (Vorspeise) Personen):
1 kgweißer Spargel
2 kleine Zwiebeln
200 mlGemüsebrühe
5 ELApfelessig
5-6 ELRapsöl, nativ
1-2 TLSenf, mittelscharf
1-2 TLZucker
1/2 Bio-Zitrone
1/2 BundPetersilie, glatt
1/2 BundPetersilie, kraus
1/2 BundKerbel
Salz
Pfeffer
SO WIRD'S GEMACHT:

Zwiebeln pellen und fein würfeln. Die Gemüsebrühe aufkochen und die Zwiebelwürfel darin 1-2 Minuten kochen, etwas abkühlen lassen. Essig, Öl, Senf, Salz, Pfeffer und etwas Zucker unterrühren, abschmecken und beiseitestellen

Spargel schälen, Enden abschneiden, dann schräg in etwa 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Spargelköpfe zur Seite legen.

Wasser mit Salz, Zucker und 2 Scheiben Zitrone zum Kochen bringen. Erst die Spargelstücke darin je nach Dicke der Stangen 6-10 Minuten kochen. Die Spargelköpfe nach der Hälfte der Kochzeit zugeben. Den Spargel mit einer Schaumkelle aus dem Topf nehmen (oder in ein Sieb abgießen), in die Marinade geben und vorsichtig mischen. Etwa 1 Stunde durchziehen lassen.

Kräuter waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein hacken. Kräuter unter den Salat heben und noch einmal abschmecken.

GEHT AUCH MIT:

Der Spargelsalat verträgt auch Schnittlauch, dann eine Petersiliensorte weglassen - wird sonst zu kräuterlastig.

DAZU PASST:

Je nach „Einsatz“ passen die üblichen Verdächtigen wie Ciabatta & Co. oder etwas Nettes vom Grill oder aus der Pfanne.  Weißer Spargel braucht sanfte Säure und zarte Aromen; dieser Rivaner passt bestens:

Porzelt Rivaner "Neue Ernte" 2019 Bio vom Weingut Porzelt aus Klingenmünster, Pfalz (100% Rivaner, 11%Alc.)


https://blauwein.de/collections/weingut-porzelt/products/porzelt-rivaner-2017