Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

/ Was darf's denn sein? / Weiße Mousse mit Erdbeeren

Weiße Mousse mit Erdbeeren

  • 30 Minuten + 4 Stunden Kühlzeit
  • einfach
  • 4

Weiße Mousse „chocolate free“. Für einige undenkbar. Wenn die wüßten, wie frisch und köstlich diese Mousse schmeckt. Die Basis aus Joghurt, Quark und etwas Sahne wird umhüllt von feinen Erdbeerscheibchen. Gut gekühlt ein perfekter Kuchenersatz für einen warmen sonnigen Nachmittag oder vielleicht als Dessert oder einfach mal so….

DAS BRAUCHT MAN (für 6-8 Personen):
8 Blätterweiße Gelatine
500 gfettarmer Joghurt (1,5%)
200 gMagerquark
150 gSchlagsahne
150 gZucker
1 ELVanille-Zucker
1 Bio-Zitrone, Saft
1 Bio-Orange, Saft
500 gErdbeeren
Puderzucker nach Belieben
1 l Fassungsvermögenlängliche halbrunde Form
SO WIRD'S GEMACHT:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. 

 

Erdbeeren vorsichtig waschen, putzen und in feine Scheibchen schneiden.

Joghurt und Quark mit Zucker, Vanillezucker und 2 EL Zitronensaft glatt rühren. 

Gelatine ausdrücken und mit 2 EL Orangensaft in einem kleinen Topf geringer Hitze auflösen. 3 EL von der Joghurtcreme einrühren und dann mit der restlichen Joghurtcreme vermischen, die Sahne unterheben.

Die Form mit etwas Wasser benetzen und mit Frischhaltefolie auslegen (durch das Benetzen verrutscht die Folie nicht). Die Form mit den Erdbeerscheibchen möglichst lückenlos auslegen und die Joghurtcreme vorsichtig einfüllen. Zugedeckt für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Kurz vor dem Genuss die Mousse aus der Form stürzen, Folie entfernen, mit etwas Puderzucker bestäuben und in Scheiben schneiden.

DAZU PASST:

Was immer ihr mögt und dem Anlass entsprechend. Für Kids ist dieses unschuldige Hüftgold übrigens auch bestens geeignet.

Ein kleiner Getränke-Tipp für die Großen:

Celler Del Roure, Les Alcusses 2014 Moixent, D.O. Valencia, Spanien. Spontangärung im Stahltank, 8 Monate Reifung in gebrauchten Fässern (14,5% Alc.).

https://blauwein.de/collections/celler-del-roure/products/celler-del-roure-les-alcusses-2014