Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

/ Was darf's denn sein? / Bunte Bete-Salat

Bunte Bete-Salat

  • 20 Minuten
  • einfach
  • 1

Ende Februar, schönes Wetter, 16°C - in Hamburg klopft der Frühling an. Die ersten Frühblüher räkeln sich in der Sonne, die Vögel zwitschern - herrlich. Da es für  Frühlingsgemüse aber definitiv noch zu früh ist, muss eben das Wintergemüse farbenfroh in Szene gesetzt werden. Ringelbete in gelb und rot, Fenchel und etwas Karotte, ergeben eine kleine Farbexplosion auf dem Teller. Granatapfel sorgt für zusätzliche Frische und zerplatzt so schön beim Draufbeißen. Der Salat ist ruck zuck gemach und eignet sich zu fast allem als Beilage; beispielsweise zur ersten Grillwurst des Jahres.

DAS BRAUCHT MAN (für 4-5 Personen):
1 Ringelbete rot
1 Ringelbete gelb
1 Fenchelknolle
1-2 Karotten
1/2 Granatapfel
1/2 Bio-Zitrone, Saft
4 ELOlivenöl, nativ
Salz
Pfeffer
SO WIRD'S GEMACHT:

Beide Beten und die Karotte schälen und grob raspeln. Den Fenchel erst in dünne Scheiben und dann in feine Streifen schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben.

Olivenöl, Saft einer 1/2 Zitrone, Salz und Pfeffer verrühren und mit dem Gemüse vermischen.

Die Kerne aus dem Granatapfel lösen. Hierzu eine größere Schüssel mit Wasser füllen und die Kerne unter Wasser herauslösen. Die Kerne sinken zu Boden, eventuelle Stückchen von den weißen Zwischenwänden schwimmen oben. Die Kerne abgießen, abtropfen lassen und über den Salat geben.

GEHT AUCH MIT:

Geht auch nur mit roter Bete, dann wird der Salat ein Traum in rosa-rot.

DAZU PASST:

Wie schon erwähnt, ist das ein wirklich toller Beilagensalat. Ob zu Frikadelle, Grillwurst, Geflügel, Steak oder auch einfach zur Stulle - immer lecker.