Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

/ Was darf's denn sein? / Tapas parte segunda: Papas Arrugadas con Salsa Verde

Tapas parte segunda: Papas Arrugadas con Salsa Verde

  • 40 Minuten
  • einfach
  • 0

Weiter geht’s in Sachen Tapas - parte segunda: die Papas Arrugadas kommen von den kanarischen Inseln. Diese köstlichen Schrumpelkartoffeln zeichnen sich durch eine zarte Salzkruste aus. Diese entsteht beim Ausdampfen, nachdem man die kleine Kartoffeln in wirklich sehr salzigem Wasser gekocht hat. Traditionell mit Mojo Verde oder Mojo Picon serviert, habe ich mich für eine frische Salsa Verde entschieden. Die bringt ordentlich Säure und Kräuterfrische mit - von dem tollen Grün mal ganz zu schweigen. Während die Papas fröhlich vor sich hin kochen, wird ganz entspannt schon einmal ‚parte tres’ bereitet…

DAS BRAUCHT MAN (für 4-5 Personen):
1 kgDrillinge
5 ELMeersalz
1 Bundglatte Petersilie
1 BundBasilikum
1/2 BundKoriander
3 StängelMinze
30 gKapern, abgetropft
1 Knoblauchzehe
1 TLSenf, mittelscharf
6-7 EL(spanisches) Olivenöl, nativ
1 1/2 - 2 ELApfelessig
Salz
Pfeffer
SO WIRD'S GEMACHT:

Für die Salsa Verde die Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Mit Kapern, Senf und Olivenöl fein pürieren. Mit Essig, Salz und Pfeffer würzen, noch einmal durchmixen und bei Zimmertemperatur durchziehen lassen, bis die Drillinge fertig sind.

Drillinge knapp bedeckt mit Wasser und dem Meersalz kalt aufsetzen, aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Restliches Wasser abgießen und die Drillinge bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten ausdampfen lassen, bis die Drillinge „trocken“ sind und sich eine zarte weiße Salzkruste gebildet hat. Den Topf dabei hin und wieder rütteln. Mit der Salsa Verde genießen.

GEHT AUCH MIT:

Für die „schnelle Nummer“ bekommt man  - im gut sortierten Supermarkt oder Supermercado - die ein oder andere spanische Sauce.   

DAZU PASST:

Was immer ihr mögt. Die Papas sind solo oder in Kombi mit anderen Tapas oder auch als Grillbeilage einfach delicioso.