Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbedingungen: Wir setzen u.a. Cookies ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Weitere Informationen zu Cookies unserem Datenschutz entnehmen Sie bitte aus unserer Datenschutzerklärung.

OK Datenschutzerklärung

/ Was darf's denn sein? / Erdbeer-Eis am Stiel

Erdbeer-Eis am Stiel

  • 20 Minuten + mind. 5h Einfrieren
  • einfach
  • 0

Sommer, Sonne, Eis - ein immer aktueller Dreiklang. Zu Recht, denn was gibt es schöneres als ein köstliches Eis bei sommerlichen Temperaturen? Auch wenn die Liste der Eissorten mittlerweile von experimentell bis absurd reicht, ist ein ehrliches Erdbeereis für mich immer noch ganz vorn dabei. Diese farbenfrohen Popsicles sind ruckzuck gemacht: Erdbeerpüree, frischer Joghurt und die passenden Silikon-Formen. Wenn man dann das Eis aus der Form gefriemelt hat - Freude pur. Glücklicherweise hat sich das latente Plastikaroma von früher verzogen - Kinder der bunten 70er Jahre wissen was ich meine. Aber das unverwechselbare Geräusch, ein leises Knuspern beim Abbeissen, ist zum Glück geblieben. Genuss kann so einfach sein.

DAS BRAUCHT MAN (für 9 Stück Personen):
300 gErdbeeren, geputzt
200 ggriechischer Joghurt (10%)
100 gJoghurt, 3,8% Fett
3 ELPuderzucker, gesiebt
1-2 TLAhornsirup
1/2 Bio-Orange, Saft und Abrieb
Silikon-Popsicle-Formen (ca. 75ml x 9)
9 Holzstäbchen
SO WIRD'S GEMACHT:

Erdbeeren klein schneiden und mit Puderzucker, 1TL Orangenabrieb und 3 EL Orangensaft pürieren. Joghurt mit dem Ahornsirup glattrühren.

Erdbeerpüree und Joghurt-Mix vermischen, in die Formen gießen und für mindestens 5 Stunden einfrieren. Nach etwa einer Stunde die Holzstichen hineinstecken.

GEHT AUCH MIT:

Wer keine Silikonförmchen hat, kann die Eismasse auch in Muffinförmchen oder geeigneten Gläsern einfrieren.

DAZU PASST:

Happyness, Frottee-Shirt und eine Partie Boccia.